Mittwoch, 6. Februar 2013

Bob Marley hätte heute 68. Geburtstag

Am 06.02.1945 wurde Robert Nesta Marley, besser bekannt als Bob Marley, auf Jamaika geboren.
Als Komponist, Gitarrist und Sänger war er Mitbegründer und einer der bedeutendsten Vertreter des Reggae.
1963 gründete er die Gruppe "The Teenagers", später bekannt unter "The Wailing Wailers" und schlussendlich "The Wailers".
"Die frühen Stücke der Band waren vom damals populären schnellen, gut tanzbaren Ska geprägt. Bis zum Ende der 1960er Jahre waren zusätzlich Elemente der afrikanisch geprägten jamaikanischen Volksmusik von den Wailers aufgenommen worden. Nach dem Zusammentreffen mit dem Musiker und Produzenten Lee Perry wurde zusätzlich der Beat verlangsamt und ein neuer Musikstil, der Reggae, entstand."1
Zu seinem musikalischen Erbe gehören:

9 Studioalben

Catch a Fire (1973)
Burnin' (1973)
Natty Dread (1974)
Rastaman Vibration (1976)
Exodus (1977)
Kaya (1978)
Survival (1979)
Uprising (1980)
Confrontation (1983, postum)

4 Live Alben 

Live! (1975)
Babylon by Bus (1978)
Live at the Roxy (2003) (aufgenommen in Kalifornien am 26. Mai 1976)
Live Forever: The Stanley Theatre (2011) (aufgenommen am 23. September 1980 in Pittsburgh)

Neben diesen Alben gibt es eine Vielzahl von  Kompilationen, darunter eines der meistverkauften Reggae Alben aller Zeiten " Legend" (1984).

Bob Marley verstarb am 11. Mai 1981 an den Folgen einer schweren Krebserkrankung.
Im Jahr 2001 wurde Bob Marley mit einem Stern auf dem Hollywood Walk of Fame geehrt.



(1) http://de.wikipedia.org/wiki/Bob_Marley Rippi-Berlin.de